Die „Charmützen“ hatten eingeladen: „Omas“ holen den Sieg bei „Gütersloh läuft“

Am Samstag, 24.06.2017 haben uns Andrea und Wilhelm Nordhorn von den „Charmützen“ in ihre Heimat zum Lauf-Event „Gütersloh läuft“ eingeladen.

Eine „Oma“-Gruppe von 9 Läuferinnen und Läufern machte sich auf den Weg – und es hat sich gelohnt, denn der Sieger-Pokal wurde nach Osnabrück geholt!

„Nach den heißen Tagen konnten wir Samstag aufatmen und bei angenehmen 19 Grad fiel für uns um 18:30 Uhr der Startschuss für die 9,2km lange Strecke. Vier Runden mussten gelaufen werden (1 Runde jew. 2,3km) und man wurde somit im Start-/ Zielbereich nach jeder Runde immer wieder kräftig angefeuert.“

Die „Omas“ hatten von vornherein die Nase ganz weit vorn. Abdelmajeed Abdallah blieb zwar bis zur letzten Runde hinter dem letztjährigen Sieger zurück, um dann aber kräftig das Tempo anzuziehen, überholte den Führenden schließlich und lief mit 31:29 Minuten ins Ziel. Und das mit 22 Sekunden Vorsprung! Damit holte Abdelmajeed den Pokal für die „Omas“!

Die Leistungen der anderen „Oma-Läufer“ sind beeindruckend, denn sie setzten sich gegen 280 Mitstreiter folgendermaßen durch:

Yohannes Tsegay mit 35:00 Minuten auf dem 3. Platz der M20

Tekleweini  Weldegebrial  mit 37:16 Minuten auf dem 1. Platz MJU20

Abdelfatan Mohammed mit 40:53 Minuten auf dem  1. Platz der MJU18

Abdelrahman Hamid mit 42:33 Minuten auf dem  15. Platz der M45

Mohammad Abbas mit 42:51 Minuten auf dem 2. Platz der MJU20

Obaida Albahri mit 46:24 Minuten auf dem 17. Platz der M20

Abdoulrahmane Diallo mit 52:00 Minuten auf dem  4. Platz der MJU20

Rike Bever mit 52:22 Minuten auf dem 10. Platz der W20

Ein ganz großes DANKESCHÖN an die „Charmützen“ für die Einladung, die wundervolle Verpflegung vor Ort und diesen unvergesslichen Tag! Wir kommen gerne im nächsten Jahr wieder!

Mehr Infos über die „Charmützen“ unter http://www.charmütze.de/

Hier geht’s zu den Zeitungsartikeln:

Artikel „Neue Westfälische: Rekordbeteiligung bei Gütersloh läuft“

Artikel „Westfalenblatt: Gütersloh läuft“

Artikel „Die Glocke: Sieger applaudiert der Schlussläuferin“


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.