60 Jahre – geht noch was? Zermattultra mit bleifrei

Sechzig Jahre, Altersteilzeit, mehr Training – aber nützt es denn noch was? Vor allem, wenn die erste Hitzewelle des Sommers auch vor dem Mattertal nicht halt macht. Pünktlich zum Start liegt das Tal in der Sonne, „milde“ 24 Grad auf 1100 Metern Höhe in St. Nikolaus, mittags in Zermatt (1700m ü NN) über 30 Grad und dann geht es noch auf den Gornergrat, 3100 m ü NN, zwischendurch wieder ein wenig runter, insgesamt fast 2500 Höhenmeter. Langsam laufen ist angesagt und es hat sich gelohnt – 7:04 Stunden, eine Viertelstunde schneller als letztes Jahr. noch zwei Kilometer
Donnerstag zum Oma-Training – natürlich im neuen Ultrafinishershirt, ein bisschen Bewunderung einsammeln.